English Español Français Deutsch Italiano Český Polski Русский Română Українська Português Eesti 中文

Modernes Wissen über Gott, Evolution und den Sinn des menschlichen Lebens.
Eine Methodologie der spirituellen Vervollkommnung.

 
Die “Totale Reziprozität” (Nirodhi)
 

Ökopsychologie/Die “Totale Reziprozität” (Nirodhi)


Die “Totale Reziprozität” (Nirodhi)

Die volle Verschmelzung mit dem Heiligen Geist kann aber nur durch die Meditationsvariante “totale Reziprozität” (im Buddhismus “Nirodhi” genannt) erreicht werden. Dabei geht das Bewusstsein in den “Nicht-Ich-Zustand” über und wird zu Allem; das persönliche niedere Ich verschwindet dabei.

Dies auf verbaler Ebene zu erklären suchen ist sinnlos. Man erreicht es aber leicht an entsprechenden Orten der Kraft.

Die Meisterung des Gesagten bedeutet das Erreichen von vollkommenem Nirwana im Brahman, wozu uns Krishna durch die Bhagavad Gita aufrief [8,18].

<<< >>>



 
HauptseiteBücherArtikelSpirituelle FilmeFotogalerieBildschirmschonerUnsere WebsitesLinksWir über unsKontakt