English Español Français Deutsch Italiano Český Polski Русский Română Українська Português Eesti 中文

Modernes Wissen über Gott, Evolution und den Sinn des menschlichen Lebens.
Eine Methodologie der spirituellen Vervollkommnung.

 
Die “Wahrnehmungsblasen”
 

Ökopsychologie/Die “Wahrnehmungsblasen”


Die “Wahrnehmungsblasen”

Zum Abschluss dieses Themas noch einige Erläuterungen. Der “Kokon” besteht aus zwei ungleichen Teilen, für die Juan Matus den Begriff “Wahrnehmungsblasen” [8] prägte. Die Bezeichnung geht zurück auf deren Ähnlichkeit mit den Schwimmblasen mancher Fische.

Der “Kokon” teilt sich in die “Wahrnehmungsblasen” auf Schlüsselbeinhöhe. Die obere “Blase” umfasst Kopf und Hals, die untere den übrigen Körper. Die obere “Blase” schließt somit das obere Dantian ein, die untere hingegen die übrigen Dantians und die Beine.

Die obere “Blase” hat große Bedeutung für Beziehungen zur materiellen Welt, die untere zu der nichtmateriellen. Der Praktiker nimmt von ihnen aus separat die Welt der Materie und andere Äonen wahr.

Das quantitative Bewusstseinswachstum und die Meditationsarbeit erfolgen vor allem über die untere “Wahrnehmungsblase”.

Ihr Hauptteil ist das mittlere Dantian: Durch Verfeinerung in ihm und Ausdehnung aus ihm heraus kommt man der Vollkommenheit näher. Ich unterstreiche dies jetzt zum wiederholten Mal, da es die absolute Grundlage für alle psychoenergetische Arbeit ist und weil Abweichungen von diesem Hauptkurs zu langem Umherirren und unnötiger Vergeudung der uns so teuren Zeit irdischen Körperdaseins führen.

Eine harmonische Entwicklung der zweitwichtigsten Komponente der unteren “Wahrnehmungsblase”, des unteren Dantian (des Hara), ist für meditative Erfolge ebenfalls unumgänglich. Sie jedoch für die Grundlage spirituellen Wachstums zu halten, wie unter anderem bei vielen Kampfkunstschulen üblich, ist ein grober Fehler.

Die Körperenergetik kann auch als in vier Längssegmente geteilt betrachtet werden. Sich diesem Thema zuzuwenden ist jedoch erst auf viel späteren Stufen des spirituellen Aufstiegs sinnvoll.

* * *

Solche Übungen ändern nicht nur uns zu unseren Günsten, sondern auch verändert sich die Einstellung anderer Menschen zu uns. Es wird angenehm, mit uns zu kommunizieren und einfach neben uns zu sein. Die Menschen beginnen bei uns spirituelle Ratschläge zu holen. Ich habe eine große Anzahl solcher Transformationen erlebt.

... Mir sind eben zwei komische Vorfälle eingefallen.

Einmal kam zu mir nach den meditativen Übungen eine Frau und beschwerte sich: Nun, Sie sagen richtige Dinge über die Liebe, aber was soll ich mit meinem Nachbar tun: er ist immer irritiert, wir sprechen nicht miteinander und begrüssen uns nicht seit Jahren! Ich antwortete ihr: schon heute abend beginnen Sie Ihre Liebe auf ihn direkt durch die Wand auszuströmen, nach der Formel “Kreuz des Buddha”. Im nächsten Unterricht, sagte sie: Ich tat, wie Sie mier empfohlen haben und am nächsten Morgen, wenn ich meinem Nachbar in der Küche begegnete, lächelte er mich an und sagte: “Warum begrussen wir uns nicht so viele Jahre? Wollen wir uns von heute an begrüßen!“

Und ein weiterer Fall. Eine junge Frau kam zu meinem Unterricht mit Tränen in den Augen. Ich fragte sie, was war geschehen? Sie sagte, sie sei am Strand gewesen und habe das “Kreuz des Buddha” ausgeführt. Plötzlich kam ein Kind an sie heran und sagte: “Tante, geh nicht dorthin, es ist eine Schlange dort!“. “Warum weinst du denn?“, fragte ich. Sie sagte: “Es war das erste Mal in meinem Leben, dass ein Kind sich von selbst an mich wendete!“

Die Realisierung der Funktionen des spirituellen Herzens ist der erste ernsthafte Schritt eines Menschen auf dem Weg zu Gott. Das kann werden für ihn zu Beginn des Geraden Weges, zur vollständigen spirituellen Selbst-Verwirklichung, zur Vervollkommnung, zur Verschmelzung mit Gott im Aspekt des Schöpfers.

* * *

Alle Übungen mit Chakren sowie auch weitere meditative Übungen ist es am günstigsten, stehend und manchmal beim Gehen durchzuführen.

<<< >>>



 
HauptseiteBücherArtikelSpirituelle FilmeFotogalerieBildschirmschonerUnsere WebsitesLinksWir über unsKontakt